Meine Angebote in Pesso-Therapie

Meine Angebote in Pesso-Therapie PBSP:

Therapie und Selbsterfahrung

Supervision

Fort- und Weiterbildung

Möchten Sie automatisch Informationen über
Methode und Angebote erhalten, tragen Sie sich bitte hier ein:

Newsletter-Anmeldeformular bei rapidmail




Therapie und Selbsterfahrung


Offene Strukturwochenenden

Ausschreibungen:

Anmeldung ist derzeit möglich für:
Wo OrganisatorInnen angegeben sind, bitte direkt mit diesen Kontakt aufnehmen!

Da ich schwerpunktmäßig in der Ausbildung in Pesso-Therapie tätig bin,
schreibe ich nur "freigebliebene Wochenenden" für Strukturworkshops aus,
meist ein bis drei Monate im Voraus.

Bei Interesse an Informationen über kurzfristig geplante Workshops
bitte ich um direkte Kontaktaufnahme per mail.
Gerne nehme ich Sie dann in meinen E-mail-Verteiler auf.

So sieht im allgemeinen die übliche Zeitplanung und Ausschreibung mit Anmeldeformular aus.
Dann gibt es die Möglichkeit, die Einführung am Vormittag vor Workshopbeginn zu planen.
Gelegentlich ist der Beginn früher und dafür der Nachmittag frei.
Falls eine Einführung nötig ist, brauchen wir dann einen extra Termin.

Für Pesso-TherapeutInnen bestehen weitere Strukturgelegenheiten
bei offenen Supervisions/Strukturworkshops (s.u.)


Fortlaufende (feste) Strukturgruppe

Eine Gruppe fester Zusammensetzung trifft sich (Wochentags) erst ab Sommer wieder.
InteressentInnen hierfür bitte ich um Kontaktaufnahme per mail, es sind 3 Plätze frei.

Hier ist die Ausschreibung für das erste Halbjahr 2012, die sinngemäß weiter gilt.

zum Seitenanfang


Supervision


Halboffene Supervisionsgruppe Heidelberg

  • Freitags oder Samstags in meiner Praxis in Heidelberg
    meist jeweils 9:15 bis 17:30 Uhr
  • Termine noch zu vereinbaren - bitte melden Sie sich bei mir.

Auswärtige Supervisionsworkshops

Die Organisation liegt jeweils bei einem Gruppenmitglied vor Ort:

  • 7.-8.7. Supervision/ Fortgeschrittenen-Training Memmingen
    (Organisation: Dr. Wolfgang Wirth)

Siehe auch weiter unten: Fortgeschrittenenworkshops.
Weitere Supervisions-, Übungs- oder Trainings-Workshops
können mit mir vereinbart werden.

Einzelsupervision

Termine zur Einzelsupervision nach Vereinbarung.

Fallsupervision kann auch kurzfristig per Telefon vereinbart werden; zudem sind individuelle Termine hier in Heidelberg oder in Kombination mit einem Workshoptermin an anderen Orten möglich.

Zur Verfeinerung der individuellen Interventionstechnik empfehle ich das Mitbringen bzw. die Zusendung von Aufnahmen. Auch die telefonische Besprechung vorher zugesandter Aufnahmen hat sich als effektive Methode erwiesen.

Den intensivsten Lerneffekt bietet jedoch die Live-Supervision, da das Gelernte unmittelbar umgesetzt und in seiner Effektivität erlebt werden kann.

zum Seitenanfang


Fort- und Weiterbildung


Dreijährige Weiterbildung in Pesso-Therapie

Als Trainerin wirke ich mit

    • bei der ab 2016 laufenden dreijährigen Weiterbildung in Pesso-Therapie
      in Heidelberg
      (ehemals Gruppe PVSD 11, 2. und 3. Ausbildungsjahr)

      2018: Termine / Trainer /Themen

      7. Modul:
      03.03.-06.03.2018
      Juliet Grayson (GB) und
      Barbara Fischer-Bartelmann (D)
      Schwerpunkt: Trauma und Paar-Arbeit / Supervision
      8. Modul:
      14.03.-17.06.2018 mit Barbara Fischer-Bartelmann (D)
      Schwerpunkt: Spezialthemen / Effizienz / Supervision
      9. Modul:
      06.10.-09.10.2018 mit Barbara Fischer-Bartelmann (D)
      Schwerpunkt: Evaluation

    • Bei der ab 2018 geplanten dreijährigen Ausbildung in PBSP
      der tschechischen PBSP-Vereinigung in Prag, Tschechei
      1. Modul:
      20.-22.9.2018 in Prag
      Schwerpunkt: Grundlagen und therapeutische Übungen

  • bei der ab 2019 laufenden dreijährigen Weiterbildung in Pesso-Therapie
    (nach dem dreijährigen Original-Curriculum des Psychomotor Instituts)
    in Speyer
    27.-31.03.19 1. Modul: Einführung und Grundlagen, Selbsterfahrung
    27.-30.06.19 2. Modul: Weitere Übungen incl. Leitung, Live-Supervision
    17.-20.10.19 3. Modul: Durchführung im Rollenspiel, Reflexion/Evaluation
    Zur Terminreservierung:
    Die Module des zweiten und dritten Ausbildungsjahres:
    2020:
    20.02.-23.02. und 18.06.-21.06. und 15.10.-18.10.
    2021:
    18.02.-21.02. und 17.06.-20.06. und 14.10.-17.10.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Weiterbildung in Pesso-Therapie

Fortgeschrittenenworkshops
Theorie / Übung / Reflexion

Zertifizierungsvorbereitung:
Supervision und Fortgeschrittenen-Training mit vertiefter Theorie und dem Schwerpunkt der Entwicklung der Fähigkeit zur Selbst-Supervision (Zugangsvoraussetzung: abgeschlossene Weiterbildung und Erfahrung mit dem Leiten von Strukturen, möglichst in Gruppen, prinzipielle Bereitschaft zum Mitbringen von Videos der eigenen Arbeit)
  • 11.-13.5.2017 (3 Tage) in Heidelberg

Weitere Übungs- oder Trainings-Workshops

können mit mir vereinbart werden, zum Beispiel zu den Themen:

Für Anfänger:

  • Einführung in die Pesso-Therapie
  • Therapeutische Übungen in der Pesso-Therapie
  • Microtracking

Für fortgeschrittene Pesso-TherapeutInnen:

  • Ins Denkarium eintauchen: Wie Strukturen lebendig werden
  • Microtracking für Fortgeschrittene
  • Hypothesenbildung und strategische Entscheidungen im Strukturverlauf
  • Bedeutung der Körperteile: Diagnostik und Intervention
  • Aufgreifen von Selbst-Selbst-Interaktion und emotionaler Bewegung
  • Arbeit mit verbalen und körperlichen Metaphern
  • Gute Akkomodation - Anleitung und effektiver Einsatz von Rollenspielern
  • Umgang mit Übertragung und Widerstand
  • Arbeit mit Trauma und Missbrauch
  • Filme und Szenen: Indikation und Vorgehensweise für die Arbeit an
    Löchern im Rollengefüge der Familie
  • Verankerung und Integration des Antidots
  • Neue Wege zum Antidot: Bookmarks, Platzhalter und Filme
  • Die Arbeit mit "Prinzipien"
  • PBSP in der Einzeltherapie
  • Arbeit mit Kriegskindern und Kriegsenkeln: Mehrgenerationales Trauma
  • Prä- und Perinatale Themen

oder andere Schwerpunkte nach Bedarf.

zum Seitenanfang